[ Innovativ. Skalierbar. Flexibel. ]

IT-Verantwortliche und ihre Teams befinden sich in einem Wandel, der immer schneller voranschreitet. Mehr und mehr dienen sie als Systemarchitekten für die Umsetzung von Unternehmensstrategien, die neue Geschäftsprozesse erfordern, z. B. die Expansion in neue Märkte oder die Bereitstellung neuer Produkte. Die IT wird zum Umsatzmotor in dem sie umsatzgenerierende Aufgaben übernimmt und Unternehmensstrategien in die konkrete Umsetzung bringt. Wir ermöglichen diesen Wandel durch unser Angebot an innovativen, cloudbasierten Businessapplikationen in Verbindung mit unseren Beratungsleistungen.

Flyer-Download

Der Einsatz von cloudbasierten Applikationen unterstützt insgesamt das Unternehmenswachstum und verbessert Ihre Rentabilität u. a. durch …

Neue Marktchancen

Cloud-Lösungen machen es möglich, flexibel auf Marktveränderungen zu reagieren, ohne dafür in den Ausbau eigener IT-Infrastruktur investieren zu müssen. Neue Funktionen und Prozesse lassen sich schnell nutzbar machen. Die Gesamtarchitektur kann entlang der Anforderungen skaliert werden.

Für viele Unternehmen liegen Wachstumschancen in international aufstrebenden Märkten. Cloudbasierte Lösungen unterstützen Unternehmen dabei, sich diese Märkte zu erschließen. Sie beschleunigen die Einrichtung einer neuen bzw. den Ausbau eines vorhandenen Standortes in so gut wie jeder Region der Welt. Infor ERP Cloud Lösungen bieten Sprachen, Währungen und umgesetztes Finanz- und Steuerrecht für alle wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt.

Transparente Information und kurze Reaktionszeiten

Cloudbasierte Software ist benutzerfreundlich. Sie kommt der Generation der „Digital Natives“ und deren Arbeitsweise entgegen. Systeme informieren proaktiv über Ausnahmesituationen zu denen ein Eingreifen erforderlich ist. Der Nutzer wird vom System geführt. Moderne Oberflächen stellen Informationen auf verschiedenen Endgeräten im Web-Browser oder als APP bereit. Transparente Daten bieten die fundamentale Grundlage für unternehmerische Entscheidungen.

Software als Betriebskosten anstatt Kapitalaufwand

Mit dem Umzug in die Cloud ist Software nicht länger ein Kapitalaufwand, sondern fällt unter die laufenden Betriebsausgaben. Eine Cloudbasierte Software unterstützt somit das Unternehmen dabei Kapital freizusetzen, um neue Geschäftsvorhaben entlang der Unternehmensstrategie in die Umsetzung zu bringen.

Optimierte Prozesskosten

Durch die Nutzung cloudbasierter Software werden die Aufgaben des täglichen Software-Managements an einen dementsprechenden Software-Anbieter übertragen. Dadurch frei werdende Ressourcen können konkret an der Organisation im Unternehmen mitwirken.

Vereinfachte Sicherheit und Compliance

Durch die Verlagerung von Unternehmenssystemen und -plattformen in die Cloud, können Organisationen die Verantwortung für die Cybersicherheit, sowie damit verbundene Kosten effektiv an einen soliden Cloud-Partner abgeben. In einer cloudbasierten SaaS-Welt lassen sich Sicherheits- und Compliance-Updates automatisch im gesamten Unternehmen einspielen – sobald sie verfügbar sind. Das gewährleistet, dass jeder im Unternehmen die aktuellsten Tools zur Verfügung hat.

Zitat

Interessiert? AZTEKA unterstützt Sie auf dem Weg in die Cloud – von der ersten Überlegung an.

Kontaktieren Sie uns!