[ Mobil. Automatisiert. Transparent. ]

Die Digitalisierung entlang der kompletten Wertschöpfungskette bietet Unternehmen auch für ihre Lager- und Produktionsbereiche entsprechende Nutzenpotentiale. Mit dem Einsatz von Infor Factory Track digitalisieren wir Ihre Logistikprozesse durch mobile Lösungen und optimieren somit Prozesskosten, verbessern Reaktionszeiten und erhöhen die Transparenz über verschiedenste Informationen, wie Warenbewegungen, Warenbestände, Produktionsfortschritte, u.v.m. Infor Factory Track reduziert zudem das Risiko der Nichteinhaltung von Bestimmungen und trägt dadurch zu einer verbesserten Compliance bei.

Mit unseren hauseigenen Factory Track Team bieten wir unseren Kunden routinierte Spezialisten mit jahrelanger Erfahrung in der Verbesserung von logistischen Prozessen durch Nutzung mobiler Lösungen. Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern erarbeiten unsere Berater digitalisierte Prozesse, die vorhandenes Nutzenpotential bestmöglich ausschöpfen.

Ihr Nutzen

  • Optimierte Prozesskosten durch beschleunigte Lager- und Produktionsprozesse
  • Stärkere Kundenorientierung durch Termintreue in der Produktion
  • Erhöhte Transparenz in Warenbeständen und Warenflüssen
  • Verbesserte Compliance

Flyer-Download

[ Fertigungsautomatisierung mit erhöhter Lagermobilität und besserer Rückverfolgbarkeit ]

Die Anwendung

Infor Factory Track ist eine durchgängige Automatisierungslösung für die Fertigung, zusammen mit Lagermobilität und Rückverfolgbarkeit. Sie lässt sich in die industrielle Fertigungsplattform von Infor integrieren und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Produktion zu optimieren, Materialien ordnungsgemäß zu erfassen und die Inventarisierung zu beschleunigen. Erhalten Sie die Transparenz und den Einblick, um die tatsächlichen Kosten zu ermitteln, die Zykluszeiten zu verbessern und die Erwartungen von Kunden durch pünktliche Lieferungen zu erfüllen.

Infor Factory Track sorgt für die Automatisierung in der Werkshalle und im Lager – von dem Empfang von Rohmaterialien über den Montageprozess bis hin zum Versand der Fertigerzeugnisse. Die Automatisierungsmodule umfassen die Bestandsverwaltung und die Planung von Arbeitsvorgängen.

Infor Factory Track minimiert das Risiko der Nichteinhaltung von Bestimmungen, verfolgt chargenkontrollierte Artikel, bietet erweiterte Transparenz über Chargen und seriengefertigte Artikel in der gesamten Wertschöpfungskette der Fertigung und ermöglicht eine bessere Kontrolle über Versionen, Hightech-Komponenten und sich schnell ändernde Produktspezifikationen.

Die Module

Warehouse Mobility
Infor Warehouse Mobility unterstützt Unternehmen in ihren logistischen Prozessen durch Reduzierung von Erfassungsaufwänden, bei gleichzeitiger Erhöhung der Datenqualität. Mit mobilen Endgeräten können alle Transaktionen online durchgeführt werden und beziehen sich immer auf die aktuelle Auftrags- und Bestandssituation des ERP Systems. Dabei bildet die Lösung nicht nur die in Infor LN vorhandenen logistischen Prozesse ab, sondern bietet eine Reihe von zusätzlichen Möglichkeiten an, die eine weitere Reduzierung von Arbeitsschritten bieten.

Shop Floor
Das Infor Factory Shop Floor Modul hilft dabei Produktionsprozesse zu automatisieren und somit die Effizienz in der Fertigung zu erhöhen. Mit Shop Floor wird die Lücke zwischen Produktionsplanung im Back-Office und der eigentlichen Produktion im Werk geschlossen. So können z. B. geplante Produktionsaufträge auf einem Touchscreen an der Maschine abgebildet werden.

Leistungsumfang

Folgende Bereiche werden von Infor Factory Track unterstützt:

  • Wareneingang, Wareneingangs-Genehmigung und Einlagerung
  • Umlagerungen, ungeplante Entnahmen und Zugänge
  • Bestandsabfragen, Lagerplatzbestand
  • Lagerplatz sperren/entsperren
  • Inventur
  • Kommissionierung
  • Produktionsrückmeldungen für Arbeitsgänge und Produktionsaufträge
  • Entnahme von Produktionsmaterial ohne Auslagerungsprozedur
  • Rückgabe aus Produktion bei nicht benötigtem Material
  • Entnahme von nicht vorkalkuliertem Material
  • Zeitrückmeldungen von Mitarbeitern
  • Indirekte Zeitrückmeldungen
  • Start/Stop Meldungen von Mitarbeitern zu Arbeitsgängen mit gleichzeitiger Erfassung der gefertigten Mengen
  • Erstellen, umlagern, verbinden und schließen
  • Kanban erstellen und kommissionieren
  • Kanban-Etiketten drucken
  • Kanban anfordern
  • Kanban Wareneingang
  • Kanban stornieren bzw. wieder eröffnen
  • Verpacken von Aufträgen
  • Kartonnummer erstellen
  • Karton nach Packen abschließen
  • Karton zu Palette hinzufügen
  • Palette nach Verpackungsvorgang abschließen
  • Kartonetiketten erstellen
  • Palettenetiketten erstellen
  • Karton zum weiteren Packen öffnen
  • Palette zum weiteren Packen öffnen
  • Artikel mit Seriennummer kommissionieren
  • Produktionsauftrag fertig melden mit
  • Seriennummerverwaltung
  • Einlagern von produzierten Artikeln mit Seriennummern
  • Umlagern von Artikeln mit Seriennummern
Zitat

60 Projekte im Bereich Infor Warehouse Management und Infor Factory Track in den letzten Jahren umgesetzt.

300 MDE-Geräte beim größten Anwender im Einsatz.

Für die Bereiche Infor Warehouse Mobility und Infor Factory Track ist AZTEKA Consulting GmbH langjähriger, strategischer Implementierungs- und Projektpartner von Infor.