Schlagwort-Archiv: Infor LN

Infor ist ein TOP-Consultant

[ Juli  2017 ]

Infor zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands / TOP CONSULTANT-Mentor Christian Wulff überreicht Trophäe.

Infor, der Anbieter von branchenspezifischen Cloud-Applikationen mit modernem Design, darf sich Top-Consultant 2017 nennen. Bei der wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung des Beratervergleichs TOP CONSULTANT stellte das Unternehmen seine Qualitäten messbar unter Beweis. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf dem 4. Deutschen Mittelstands-Summit in Essen gratulierte TOP CONSULTANT-Mentor und Bundespräsident a. D. Christian Wulff zu diesem Erfolg.

Bereits seit 2010 kürt TOP CONSULTANT die besten Berater für den Mittelstand. Das Siegel macht die Professionalität und die Kompetenz seiner Träger weithin sichtbar. Mittelständler schätzen es als verlässliche Orientierungshilfe auf dem überhitzten Beratermarkt. Die wissenschaftliche Leitung des Projekts liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink und Bianka Knoblach – sie allein entscheiden, wer das TOP CONSULTANT-Siegel tragen darf. Beide leiten gemeinsam die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Im Auftrag von compamedia befragt die WGMB Referenzkunden der teilnehmenden Beratungsunternehmen und wertet die Ergebnisse zusammen mit weiteren Unternehmensdaten aus. Das TOP CONSULTANT-Siegel wird nur dann verliehen, wenn ein Beratungshaus hierbei ein sehr gutes oder gutes Ergebnis erzielt.

Weitere Infos unter: https://shar.es/1T1U0D

Junior/Senior Consultant Finance (m/w)

Für unsere Standorte in Mannheim, Freiburg, Köln und Berlin suchen wir ab sofort eine/n

Junior/Senior Consultant Finance (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Analyse, Konzeption, fachliche Gestaltung und Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen und Funktionen im ERP-Infor LN-System
  • Realisierung von Unternehmenslösungen im Infor-Finance-Bereich
  • Support, Beratung und Betreuung der Fachanwender
  • Gestaltung und Durchführung von Key-User- bzw. Anwenderschulungen und Workshops
  • Erstellung von Entwicklungsdokumentationen, Anwenderhandbüchern sowie Schulungsunterlagen
  • Projektmanagement

Ihre Qualifikation:

  • Idealerweise Studium der Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft, optional kaufmännischer Abschluss bzw. vergleichbare, in der Praxis erworbene Kenntnisse
  • Interesse in der ERP-Beratung im Bereich Finanzen & Controlling, sowie Anlagenbuchhaltung
  • Erfahrung mit den Infor Versionen Baan IV, Baan ERP und ERP Infor LN sind von Vorteil
  • Ausbildung Bilanzbuchhaltung von Vorteil
  • bilanzbuchhalterische Kenntnisse in Produktionsbetrieben von Vorteil
  • Gutes Prozessverständnis in diesen Bereichen
  • Strukturiertes, eigenständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse aufgrund internationaler Aktivitäten
  • Reisebereitschaft ist essentiell

Was Sie von uns erwarten können:

  • Eine langfristige Perspektive in einem weltweit agierenden Beratungsunternehmen mit innovativer Arbeitsatmosphäre.
  • Neben flachen Hierarchien bieten wir flexible und angenehme Arbeitsbedingungen in einem dynamischen Umfeld
  • Die Einarbeitung/Ausbildung erfolgt praxisnah und kundenorientiert durch langjährige, erfahrene Kollegen
  • Ein attraktives Gehalt inklusive flexibler Erfolgsvergütung und Sozialleistungen wie bzw. die Teil-nahme am Jobradmodell u.a.
  • Unsere Standorte bieten auch für die Freizeitgestaltung attraktive Möglichkeiten

Chancen als Berufseinsteiger:

Berufseinsteiger die gerade Ihr Studium oder Ihre Ausbildung beendet haben und sich eine beraterische Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Industrie und IT im Consultingumfeld vorstellen können, laden wir gerne ein, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre digitale Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: bewerbung@azteka.de

AZTEKA Consulting GmbH
Human Resources
Besselstr. 2-4, 68219 Mannheim

Mehrfache Auszeichnung für AZTEKA Consulting GmbH

[Mannheim Nov. 2015]
Die AZTEKA Consulting GmbH wurde auf dem diesjährigen Infor EMEA Channel Summit in Paris mit 2 Awards ausgezeichnet: 

Erfolgreichster ERP INFOR LN Partner EMEA 2015
Manufacturing Most New Business Partner EMEA 2015

Im Rahmen der alljährlichen Infor Konferenz nahmen Geschäftsführer Wolfgang Plitzko und Vertriebsleiter Christian Gebhart in Paris die Auszeichnung entgegen.

Die AZTEKA konnte als einer der größten und erfolgreichsten Infor LN Partner in den letzten Jahren durchgängig höchste Auszeichnungen für Leistung und Know-how im Infor LN Bereich erlangen.

Mit den diesjährigen Awards wird nun zusätzlich das herausragende Engagement des Unternehmens im New Business Bereich gewürdigt.

Ebenso wird der kontinuierliche Ausbau des Know-hows im Bereich Infor LN hervorgehoben.

 

Krug & Priester implementiert Infor LN

ERP-Lösung verzahnt Produktion und Logistik und erleichtert Kommunikation mit Handelspartnern

30. September 2015 Krug & Priester, der Hersteller von Aktenvernichtern und Papierschneidemaschinen, hat ein Upgrade von Baan IV auf Infor LN durchgeführt und außerdem Infor Warehouse Mobility implementiert. Ziel war es, die branchenspezifischen Geschäftsprozesse von Krug & Priester mit der neuen ERP-Applikation so weit wie möglich zu automatisieren. In Zukunft will sich der international tätige Mittelständler aus Balingen auf ERP-Ebene enger mit seinen Lieferanten verzahnen und über ein Web-Portal mehr Transparenz in das Geschäft mit den Kunden bringen. Für die Implementierung ist die AZTEKA Consulting GmbH, ein Partner von Infor, verantwortlich.

Infor LN ist ein ERP-System, das auf Unternehmen aus der diskreten Fertigung zugeschnitten ist – einer der wichtigsten Gründe, warum sich Krug & Priester für die Lösung entschieden hat. Mit einer Fertigungstiefe von 90 Prozent, 170.000 produzierten Geräten pro Jahr und 785 verschiedenen Modellvarianten ist das schwäbische Traditionsunternehmen auf schnelle integrierte Prozesse in Produktion und Lagerhaltung angewiesen. Die mobile Lagererfassungslösung Infor Warehouse Mobility etwa unterstützt die Anwender, sämtliche intralogistischen Warenbewegungen aktuell im System abzubilden. So lässt sich mit Infor LN stets genau prognostizieren, ob und bis wann sich ein Auftrag zustellen lässt.

Allein in Deutschland liefert Krug & Priester an 2.230 Handelspartner. Damit die Kommunikationsprozesse mit diesen effizienter werden, ist mit Infor LN außerdem in naher Zukunft die Anbindung an PBSeasy geplant, das Online-Portal für die Papier-Büro-Schreibwaren-Branche. Ähnlich wie EDIFACT in der Automobilindustrie dient diese E-Business-Plattform der Kommunikation zwischen Lieferanten und Kunden. Aktuell wickelt das Unternehmen Aufträge aus PBSeasy manuell ab, es wird eine E-Mail mit den Daten erzeugt, ausgedruckt und wie einen postalischen Auftrag behandelt. Künftig werden Aufträge automatisiert aus den Warenwirtschaftssystemen der Händler generiert und elektronisch an Krug & Priester übermittelt. Zudem lassen sich die Prüfung des Auftrags sowie die Rechnungsstellung und Auslieferung in Workflows organisieren. Selbst bei Großaufträgen kann Krug & Priester dann künftig mit Infor LN dem Auftraggeber genau prognostizieren, wann er seine Ware erhält.

Zusätzlich wird Infor LN an Webshops angebunden, über den Endkunden ihre Produkte bestellen. Das ERP-System generiert dann zusätzlich zum Fertigungsauftrag eine Rechnung, die an den Zwischenhändler geht. In der Planung ist auch, den Händlern alle relevanten Informationen über ein separates Webportal zur Verfügung zu stellen. Dort lassen sich Aufträge platzieren, offene Posten und ausstehende Lieferungen einsehen – alles automatisiert und stets aktuell.

Zitat Krug & Priester

„Unser Ziel war stets, die Geschäftsprozesse immer weiter zu automatisieren. Mit Infor LN haben wir ein ERP-System, das genau das leistet: Weil Infor LN auf Unternehmen aus der diskreten Fertigung zugeschnitten ist und typische Prozesse bereits im Standard abdeckt, können wir nicht nur unsere komplexen Abläufe in der Produktion, sondern auch den Informationsaustausch mit Kunden und Partnern enger verzahnen“, sagt Hubert Haizmann, Geschäftsführer von Krug & Priester. „Das macht vieles transparenter und verschlankt Abläufe im Tagesgeschäft. Somit sind wir für unser künftiges geschäftliches Wachstum gut gerüstet.“

Zitat Infor

„Mittelständler mit einer komplexen Produktion sowie einer Vielzahl an Handelsbeziehungen stellen hohe Anforderungen an eine ERP-Lösung: Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten müssen für einen automatisierten Informationsfluss sorgen, von der Bestellung bis zur Auslieferung“, erklärt Gerhard Knoch, Vice President & General Manager DACH. „Unsere branchenspezifische Lösung Infor LN liefert diese Funktionen ohne zeitfressende Anpassungen.“

 

Ablaufoptimierung durch den Einsatz von Infor Warehouse Mobility

[Mannheim, Juli 2015]

Das Unternehmen
Krug & Priester ist ein weltweit führender Produzent von Aktenvernichtern und Schneidmaschinen. Das Unternehmen wurde 1951 gegründet und zeichnet sich durch ein kontinuierliches Wachstum aus.

Die Aufgabe
Die Herausforderung an Infor Warehouse Mobility war zum einen, den Wegfall von manuell geführten Listen zu forcieren, aber auch Daten aus Produktion und Lager in Echtzeit zu erhalten. Eine Verkürzung von Prozessen und eine Optimierung des Lagerbestandes sollte herbeigeführt werden.

Die Lösung
Nach einer umfassenden Prozessanalyse wurden die bestehenden Prozesse durchleuchtet und neue Lösungswege mit Hilfe von Infor Warehouse Mobility definiert. Dabei wurde besonderen Wert auf die Zusammenlegung mehrerer Prozesse gelegt.

Besondere Transaktionen außerhalb des Standards:

  • Artikel mit und ohne Seriennummer
  • Wareneingang über Infor Warehouse Mobility
  • Anpassung einer Bestellung mit Einlagerung und gleichzeitiger Bestandskorrektur
  • Anpassung Transaktion Bestellvorschläge
  • Bestandskorrektur und Umlagerung
  • Fertigmelden von Arbeitsgängen
  • Fertigmelden von Produktionsaufträgen mit Prüfung offener Sendungen und Zuordnung (Direktbereitstellung) oder Einlagerung auf einen mobilen Lagerplatz
  • Bestätigung von Sendungen über Seriennummer oder Artikelnummer
  • Ansteuerung von DPD Software

Momentan sind 25 MDE Geräte im Einsatz.

Das Ergebnis
Erhöhung von Bestandsgenauigkeit und Minimierung von Eingabefehlern, da Listen und manuelle Eingaben weggefallen sind. Verringerung des Lagerbestandes. Daten sind in Echtzeit verfügbar. Die Projektlaufzeit betrug ca. 6 Monate.

Die Umsetzung erfolgte durch die AZTEKA Consulting GmbH

Erneut erfolgreichster Infor LN Partner 2013/2014 in DACH

[Mannheim 11.03.2014]
Erneut erhielt die AZTEKA Consulting GmbH den Infor Award in der Kategorie „Erfolgreichster Infor LN Partner 2013/2014 in DACH“.

Im Rahmen der alljährlichen Infor Konferenz in Barcelona nahmen Geschäftsführer Wolfgang Plitzko und Vertriebsleiter Christian Gebhart in Barcelona die Auszeichnung entgegen.

Die AZTEKA konnte als einer der größten und erfolgreichsten Infor LN Partner in Europa in den letzten Jahren durchgängig höchste Auszeichnungen für Leistung und Know-how im Infor LN Bereich erlangen. Mit dem diesjährigen Award wird nun zusätzlich das herausragende Engagement des Unternehmens beim weiteren Ausbau des Know-hows im Bereich Infor LN gewürdigt.

Die Auszeichnung erfolgte während der jährlichen Infor-Jahreskonferenz vom 10.-12.03.2014 in Barcelona.

Infor SCM Planning

Infor SCM Planning ist ein operationales Planungsystem und bietet alle Funktionalitäten die erforderlich sind, um eine komplette Supply Chain – von einfach bis komplex bzw. über mehrere Standorte hinweg – abzubilden und entsprechend zu planen. Die Anwendung nutzt dazu ein hauptspeicherresidentes Datenmodell, um die benötigte Performance und Flexibilität der der Planungsprozesse zu gewährleisten. Mehr Informationen